Rubrik: Protestkultur

„Gefahrenzone Hafenplatz – Gegen Verschwörungserzählungen“

Mit einem Sicherheitsband gegen Verschwörungserzählungen und eine rechte Querfront haben 50 Antifaschist*innen in einer Gegenveranstaltung gegen das „Fest“ der rechtslastigen Verschwörungsideologen auf dem Hafenplatz demonstriert. Die Gruppe „Gemeinsam für unsere Grundrechte – Münster“ hatte dazu

Weiterlesen ...

Münster: AfD abgeschirmt

Die AfD hat samstäglich einen Wahlkampfstand in der Münsterischen Fußgänger*innenzone angekündigt. Schon letzte Samstag wurden sie von Demokrat*innen abgeschirmt. So auch an diesem Samstag. Etwa 30 bis 40 Antifaschist*innen protestierten wieder gegen die AfD. Ein

Weiterlesen ...

Paul trägt Maske

Münster. Antifaschistischer Protest wirkt. Eigentlich wollten die Münsteraner Verschwörungserzähler*innen der sog. Corona-Rebell*innen am 25. Juli 2020 eine Zwischenkundgebung ihres Fahrradcorsos an der Paul-Wulf-Skulptur abhalten. Am Ende kam es aber anders. Als Münsteraner Antifaschist*innen mitbekamen, dass

Weiterlesen ...