Das Herunterladen und Speichern eines Bildes z.B. über die rechte Maustaste ist nicht gestattet. Mehr Informationen in den Regeln für Nutzer.

Schau dir nur die Menschen an

Eindrücke von einer gut besuchten Buchvorstellung am 5. Oktober im Literatursalon des Neuen Deutschland. Der Autor Landolf Scherzer stellte sein Buch ‘Leben im Schatten der Stürme, Erkundungen auf der Krim’ vor, erschienen 2022 im aufbau Verlag. Im Buch geht es um Begegnungen mit Menschen auf der Krim im Jahre 2019/2021*. Basierend darauf persönliche Einschätzungen historischer Entwicklungen. Als Teil der Ukraine wurde die Krim 2014 von Russland besetzt.


“Ich habe den ND-Literatursalon selten so zahlreich besucht gesehen. Ich hatte das Buch vorher gekauft, gelesen und empfehle es hiermit weiter. Es war sehr wohltuend, … etwas über dieses Land und Leute zu erfahren. Dieses Anliegen dominierte die Stimmung dieser Veranstaltung.” (Rudi Denner)

* Auf der Seite des Aufbau Verlages wird von 2019 geschrieben, in der Ankündigung des ND wird von 2021 geschrieben.


Das Herunterladen und Speichern eines Bildes z.B. über die rechte Maustaste ist nicht gestattet. Mehr Informationen in den Regeln für Nutzer.


Das Herunterladen und Speichern eines Bildes z.B. über die rechte Maustaste ist nicht gestattet. Mehr Informationen in den Regeln für Nutzer.