Das Herunterladen und Speichern eines Bildes z.B. über die rechte Maustaste ist nicht gestattet. Mehr Informationen in den Regeln für Nutzer.

Hamburg, Keinen Krieg in der Ukraine!

Das Hamburger Forum veranstaltete eine Kundgebung gegen einen drohenden Krieg in der Ukraine. Ein kalter Krieg, der in einen heißen Krieg umschlagen kann. Die Nato, die USA, der Westen, die EU und Russland. So sehr beide Seiten mit den Säbeln rasseln, so sehr wird von den Demonstrant*innen unter anderem gefordert Keine aggressiven Militärmanöver in Osteuropa, Schluss mit permanenten Sanktionsdrohungen gegen Russland, keine Waffenlieferungen der Bundesregierung an die ukrainische Regierung, Umsetzung des Minsker Abkommens (Minsk II). Mehrere hunderte Teilnehmer kamen trotz der Kälte auf den Rathausmarkt.

Flugblatt zur Kundgebung (PDF-Datei vom Hamburger Forum)