Das Herunterladen und Speichern eines Bildes z.B. über die rechte Maustaste ist nicht gestattet. Mehr Informationen in den Regeln für Nutzer.

Dortmund – Fridays for Future: Kein Krieg in der Ukraine

Für den Frieden, gegen den Krieg in der Ukraine hatten die Dortmunder Klimaaktivisten von „Fridays for Future“ am 3. März aufgerufen. Etwas mehr als 200 waren zu der kurzfristig anberaumten Kundgebung in der Innenstadt aufgerufen.  „Obschon es nicht Kernthema der Klimagerechtigkeitsbewegung ist“, so einer der Redner engagiere man sich gegen den russischen Einmarsch in die Ukraine. Klar müsse aber auch sein, dass Solidarität keine Grenzen kenne – ob Ukraine, Muria, Syrien oder Afghanistan. Mit Blick auf den Überfall der NATO auf Jugoslawien  1999 erinnerten die Redner auch daran, dass die Invasion in die Ukraine keineswegs der erste Krieg in Europa nach 1945 sei.


Das Herunterladen und Speichern eines Bildes z.B. über die rechte Maustaste ist nicht gestattet. Mehr Informationen in den Regeln für Nutzer.


Das Herunterladen und Speichern eines Bildes z.B. über die rechte Maustaste ist nicht gestattet. Mehr Informationen in den Regeln für Nutzer.