COP 23 – 04.11.2017

COP 23: Großdemonstration am 04.11.2017 in Bonn

25.000 Menschen gingen in Bonn auf die Straße, um gegen die globale Klimaerwärmung zu protestieren. Wenn das in Paris gesteckte Ziel, die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen, erreicht werden soll, müssen insbesondere die westlichen Industrienationen ihren Worten auch Taten folgen lassen. Das Rheinische Braunkohlerevier und damit RWE Power als größte CO2-Produzent Europas, hält weiterhin an der fossielen Verbrennung fest und wird von der Landespolitik NRW weitgehend gestützt. 

20171104_Hubert Perschke_DSC4881
© r-mediabase
Bildinformationen: 20171104_Hubert Perschke_DSC4881|
1/320 sec F 5|Dateiname: 20171104_hubert_perschke_dsc4881_20171108_1007782679
Download nur für angemeldete Benutzer