COP 23: 18.11.2017 – Flashmob gegen Kohle

Greenpeace hatte unter dem Titel „Germany’s dirty secret – Flashmob gegen Kohle“ aufgerufen zum Bahnhofsvorplatz in Köln zu kommen. In einer theatermäßig durchdachten Inszenierung standen dutzende Justiziars auf der Domtreppe und hielten in der einen Hand Kohle und in der anderen Blätter oder kleine Hainbuchen und Stieleichen, die typischen Bäume des Hambacher Forstes. Am 21.11.2017 steht das Schicksal des Hambacher Forstes vor dem Verwaltungsgericht Köln: darf RWE eine weiteres Stück eines schützenswerten Waldes vernichten oder nicht?

20171118_Hubert Perschke_DSC5655
© r-mediabase
Bildinformationen: 20171118_Hubert Perschke_DSC5655|
1/100 Sek. F 5.6|Dateiname: 20171118_hubert_perschke_dsc5655_20171118_1519607297
Download nur für angemeldete Benutzer