Wir müssen reden – Corona Leugner in Hamburg

300 Menschen folgten einem Aufruf von , ja wem eigentlich? Veranstalter steht in diesem Bericht auf hamburg.de . Von der “Bewegung” Querdenken distanzierte man sich zu Beginn. Waren es deswegen nur 300 statt der ursprünglich angekündigten 1000 Teilnehmer:innen. Besser wurde es nicht. Die Organisatorin fordert mehrmals unter dem Beifall der Teilnehmer:innen die Polizei auf, Gegendemonstranten zu entfernen. Die machten Lärm, ein Brüllwürfel war ebenso im Einsatz wie diverse Trillerpfeifen. Etwa 150 Gegendemonstrant:innen waren vor Ort.

Einige Gegendemonstrationen waren zurückgezogen worden. Es waren nur vereinzelte Gegentransparente zu sehen.

Transparent
Copyright: © 2020 Ernst Wilhelm Grueter, Alle Rechte vorbehalten, solifoto[at]posteo.de
Bildinformationen: Transparent|Hauptlosung Frieden
Dateiname: 20201220-26-15-_c200228
Download nur für angemeldete Benutzer  

Links

300 Menschen demonstrieren gegen Corona-Maßnahmen – hamburg.de

Der Schweigemarsch | 22.11.2020 – Vielleicht auch in deiner Stadt (der-schweigemarsch.de)

Corona: Kundgebung gegen Lockdown-Regeln ohne Zwischenfälle | NDR.de – Nachrichten – Hamburg – Coronavirus