Protest gegen den Aufmarsch der Neonazis in Wuppertal

Am 21. September wollte die Neonazipartei „Die Rechte“ mit einer „Nationalen Großdemonstration“ vor der Bundestagswahl ein starkes Zeichen setzen. Das ging schief: Nur 150 Nazis mit menschenverachtenden Parolen schafften es auf Grund zahlreicher Blockaden von mehr als 1000 Gegendemonstranten nicht, ihre geplante Route zu marschieren, so dass sie nach halber Strecke umkehren mussten. Dokumentation über einen peinlichen Auftritt der „Rechten“ und erfolgreichen Protest.

Quelle: http://wuppertal-gegen-rechts.de/

IMG_0719
© r-mediabase
Bildinformationen: IMG_0719|http://wuppertal-gegen-rechts.de/
1/160 Sek. F 9|Dateiname: img_0719_20131008_1118015524
Download nur für angemeldete Benutzer