ndLive 2018: Pressefest des Neuen Deutschland

Auch in diesem Jahr gab es in Berlin wieder “ndLive”, das politische Pressefest des Neuen Deutschland. Neben der Jungen Welt eine der wenigen kritischen Tageszeitungen in Deutschland. Wie muss sich eine Zeitung in digitalen Facebook-Zeiten aufstellen, im harten Kampf um die veröffentlichte Wahrheit gegen Fake-News, ausgedĂŒnnter Medienvielfalt, journalistischer Rechtsanbiederung und ökonomischen ZwĂ€ngen? Nicht das einzige wichtige Thema an diesem Tag.

Die islamistische PrĂ€sidial-Diktatur des tĂŒrkischen PrĂ€sidenten Recep Tayyip Erdogan, die USA und der von ihr entfachte Handelskrieg, das gespaltene VerhĂ€ltnis Europas mit Russland und der neue Ost-West-Konflikt, Politikfolgen nebst Fluchterfahrungen und Rechtsruck waren Themen, die eigentlich allen auf den NĂ€geln brennen sollten, weil sie uns unmittelbar betreffen. Interessant auch die Ausstellung “Paris ’68 – Macht und Ohnmacht einer Utopie – Empört euch!” mit Plakaten der Aufbruchstimmung der ÂŽ68er Bewegung in Frankreich. (Hans-Dieter Hey, Fotos: Rudi Denner)

20_20180502_RD_9670
Copyright: © r-mediabase
Bildinformationen: 20_20180502_RD_9670|ndLive, Pressefest des Neuen Deutschland 2018
1/180 Sek. F 8|Dateiname: 20_20180502_rd_9670_20180603_1222617427
Download nur fĂŒr angemeldete Benutzer