70 Jahre VVN – Festveranstaltung

70 Jahre VVN – ein Geburtstag mit einem Doppelcharakter:

ja, die VVN behauptet sich in der antifaschistischen Bewegung in Deutschland seit 70 Jahren mit ihrer Besonderheit der leidvollen lebendigen historischen Erfahrung  der Zeit des Faschismus an der Macht.

Aber auch: Die VVN ist nach wie vor notwendig in einer Zeit in der der Nachwuchs faschistischer und rassistischer Parteien, Organisationen und Bewegungen mit ihren Agitationen inzwischen bis in die Mitte der Gesellschaft politisch wirksam werden.

Gegen diese zunehmende Gefahr sind breite BĂŒndnisse erforderlich. Es gilt die Mahnung von Peter Gingold:

„1933 wĂ€re verhindert worden, wenn alle Hitlergegner die Einheitsfront geschaffen hĂ€tten. Dass sie nicht zustande kam, dafĂŒr gab es fĂŒr die Hitlergegner in der Generation meiner Eltern nur eine einzige Entschuldigung: Sie hatten keine Erfahrung, was Faschismus bedeutet, wenn er einmal an der Macht ist. Aber heute haben wir alle diese Erfahrung, heute muss jeder wissen, was Faschismus bedeutet. FĂŒr alle kĂŒnftigen Generationen gibt es keine Entschuldigung mehr, wenn sie den Faschismus nicht verhindern.“

 

Text und Fotos: jochen vogler

70 jahre vvn - festveranstaltung
Copyright: jovofoto/ jochen_vogler[at]web.de jochen vogler- r-mediabase eu
Bildinformationen: 70 jahre vvn - festveranstaltung|
Dateiname: 20-dsc00121-j-v-_20170404_1403103770
Download nur fĂŒr angemeldete Benutzer