Inden-Pier – ein Ort verschwindet

Pier ist der letzte Ortsteil der Gemeinde Inden, der dem herannahenden Braunkohletagebau Inden weichen muss. Mittlerweile liegt er in den letzten Zügen. Die meisten Häuser sind bereits verlassen, Geschäfte, soweit noch vorhanden, sind geschlossen. Die Bagger sind angerückt und ganze Straßenzüge sind eingeebnet.

IMG_0122
© r-mediabase
Bildinformationen: IMG_0122|verblasst: der Ort Steinstraß verschwand schon Anfang der 1990er Jahre vor dem Tagebau Hambach.
1/800 Sek. F 4|Dateiname: img_0122_20120927_1906977804
Download nur für angemeldete Benutzer