Peter Zenker lebt nicht mehr – Berlin, März 2020

Peter Zenker hat seinen langen Kampf gegen die Krebskrankheit verloren. Wir sind sehr betroffen von dieser Nachricht, auch wenn sie nicht unerwartet war. Wir verlieren ein Mitglied und einen Sympathisanten unseres Verbandes und einen engagierten Fotoaktivisten, dem die Menschen der Straße und das Wohl von Ausgegrenzten, Flüchtlingen und armen Menschen  in seinem fotografischen Wirken immer wichtig waren.

Er bevorzugte die klassische schwarz/weiß-Fotografie. Viele eindrucksvolle Fotos verdanken wir ihm. Den historisch guten Namen der Arbeiterfotografie wollte er nicht denen überlassen, die ihn seit einigen Jahren mit fragwürdigen politischen Inhalten belasten. Er kämpfte auch praktisch dagegen.

Maßgeblich beeinflusste er die Gründung der „Fortschrittlichen Arbeiterfotografen“.

Die Gründung von R-mediabase vor 10 Jahren erfolgte in Abgrenzung und als Alternative zum Bundesverband der Arbeiterfotografie. Dies würdigte Peter durch seine Mitgliedschaft in unserem Verband von Beginn an. Wir sind sehr traurig, dass Peter nun nicht mehr dabei sein kann.

Seiner Familie und seinen engsten Freunden gilt unser Mitgefühl.

Peter bleibt in unserer Erinnerung lebendig.

Die Fotoserie zeigt eine kleine Auswahl seines sehr umfangreichen Fotoschaffens.

Text: jochen vogler, Fotos: Hans-Dieter Hey, Gabriele Senft, Hilli Zenker und Peter Zenker

Peter Zenker
© r-mediabase
Bildinformationen: Peter Zenker|Foto: Hilli Zenker
Dateiname: 01-h-z-
Download nur für angemeldete Benutzer