Parking Day Münster: Luftruinen-Lesebühne und VVN-BdA

Münster. Auch dieses Jahr fand am 17. September 2021 der Aktionstag „Viertel for Future / Park(ing) Day Münster 2021“ statt. Der Zusammenschluss von Münsteraner Umwelt-, Klima- und sozialen Gruppen hatte dieses Mal den Tag für die Warendorfer Straße angekündigt. Weiter lesen…

Luftruinen-Bühne und VVN-BdA-Stand
Copyright: Jan Große Nobis
Bildinformationen: Luftruinen-Bühne und VVN-BdA-Stand|auf dem Parking Day 2021
Dateiname: 20210917_jgn_9403

Wählen Sie für den Download ein entsprechendes Bild aus der Reihe der kleineren Bilder aus. Dieses Bild wird anschließend 'oben' angezeigt und kann mit einem Button heruntergeladen werden. Der Download ist nur für angemeldete Besucher freigegeben.
 
 

Die Organisator*innen wollten auch dieses Mal zeigen, dass der öffentliche Raum in Form von Straßen anders genutzt werden kann. Statt fahrenden und stehenden Blechlawinen könne der öffentliche Raum auch besser genutzt werden. Wenig bis kein Autoverkehr würden so mehr Platz für Fußgänger*innen, Radfahrer*innen, Shoppen und ÖPNV schaffen. Die Straße solle so als Lebensraum zurückerobert werden.

Dieses Mal in der Bildergalerie der gemeinsame Stand von VVN-BdA Münster, Andi Substanz mit seinem Lyrikkeller und der Lesebühne der Luftruinen, der Flugschrift für Freigeistkultur.

Auf der Lesebühne, moderiert von Jörg Siegert,  traten auf:

Nachdem der letzte Parking Day auf der Wolbecker Straße stattfand, will inzwischen die Stadt Münster durch ein Reallabor ausprobieren, wie die Wolbecker Straße umgenutzt werden kann. Der Versuch begann einen Tag nach dem diesjährigen Parking Day.