Palastvernichtung vor 25 Jahren

Vor fast 25 Jahren, am 19. September 1990, wurde der Palast der Republik unter dubiosen, bis heute nicht eindeutig geklärten Umständen geschlossen. Bald danach entbrannte die Diskussion zur künftigen Gestaltung dieses Platzes und zum Palast der Republik. Abrissabsichten, geäußert von damaligen CDU – Spitzenpolitikern, wurden bereits 1993 bekannt. Mit dem Protestspaziergang vom 27. März 1993 um den Palast, an dem tausende empörte Bürger teilnahmen, begann die organisierte und vielschichtige Protestbewegung gegen die Palastvernichtung. 25 Thesen zum Palast der Republik hier!

20191011_RD_1805 Copyright: Rudi Denner, all rights reserved
Beschreibung: Ausstellung des "Freundeskreises des Palastes der Republik" der DDR
Dateiname: 20191011_RD_1805
EXIF Daten Brennweite 10 mm
Belichtungszeit 1/60 Sek.
Blende F 5.6
ISO 2000
Kamera Canon EOS 60D
IPTC Daten Bildunterschrift: Ausstellung des "Freundeskreises des Palastes der Republik" der DDR
Datum:
Fotograf:
Ort: Hrth
Ortsteil: Berlin
Überschrift:
Stichworte: ARTgerecht
Copyright: Rudi Denner, all rights reserved
Download nur für angemeldete Benutzer