Köln “We can’t breathe”

Am 07.06.2020 demonstrierten in Köln erneut gut 10.000 Menschen gegen Rassismus und Polizeigewalt, diesmal unter dem Motto „We can’t breathe“. Mit diesen Worten flehte der Afroamerikaner George Floyd seinen Mörder, einen weißen Polizisten, an, der 8 Minuten und 46 Sekunden auf ihm kniete und die Luft abschnürte, bis er erstickte.

Nach einer Auftaktkundgebung auf dem Neumarkt ging es auf die andere Rheinseite zur Deutzer Werft, wo die Abschlusskundgebung stattfand.

Musikalische Beiträge lockerten die bedrückenden Redebeiträge über die Schwierigkeiten von Menschen mit schwarzer Hautfarbe, sei es im Alltag, im Job oder auf Ämtern, auf.

Text und Fotos: Martin und Zielinske

20200607_maziel_001
Copyright: Martin und Zielinske, all rights reserved, dokubilder[at]t-online.de
Bildinformationen: |07.06.2020 Köln, Kundgebung und Demonstration "We can't breathe"
Dateiname: 20200607_maziel_001
Download nur für angemeldete Benutzer