“Klimasynode von unten” im Rheinischen Braunkohlerevier

Gemeinsam haben ca. 100 Engagierte aus lokalen kirchlichen Gruppen, Gemeinden, aus der Klimabewegung und diversen Umweltgruppen auf der “Klimasynode von unten” im Rheinischen Braunkohlerevier vom 18.-20. Oktober in Düren diskutiert und beraten sowie die Orte der Zerstörung durch den Braunkohleabbau besucht.
Dr. Julia Lis vom Institut für Theologie und Politik, das gemeinsam mit dem Katholikenrat Düren, dem Diözesanrat der Katholiken im Bistum Aachen und der Initiative Buirer für Buir die “Klimasynode von unten” durchgeführt hat, zeigt sich zufrieden mit dem Ergebnis: “Unsere Klimasynode war für viele Menschen eine bestärkende Erfahrung, sich weiter für umfassende gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Veränderungen einzusetzen, die allein den Klimawandel stoppen können. Sie war ein Begegnungsort von ChristInnen, Engagierten aus sozialen Bewegungen und Menschen, die sich die Frage stellen, wie sie gemeinsam mit anderen konkret an solchen Veränderungen arbeiten können, lokal und global.”
 
Unsere “Klimasynode von unten” im Rheinischen Braunkohlerevier fordert die Amazonassynode der katholischen Bischöfe auf, in unser klares Bekenntnis einzustimmen:
·       eine Überwindung der gegenwärtigen globalen Verhältnisse, die dazu führen, dass Kapitalinteressen und Profitlogik über dem Menschen stehen, wie sich dies beispielhaft etwa am Mercosur-Abkommen oder am Projekt “Hidrovia-Amazonica” zeigt
·       deutliche Solidarität mit den in der Klimabewegung aktiven Menschen, die das, was unseren Lebensraum auf Dauer zerstört, anklagen, die sich entschieden gegen die vermeintliche Alternativlosigkeit des Immer-weiter-so engagieren und Wege aufzeigen, wie ein gutes Leben für alle aufgebaut werden kann
·       eine deutliche Stellungnahme gegen die Umsiedlung und Vertreibung ganzer Bevölkerungsgruppen durch die Abholzung von Wäldern und die Zerstörung von Lebensräumen
·       ein neues kirchliches Bewusstsein für die Dringlichkeit ökologischer und sozialer Fragen in allen Gemeinden und Diözesen weltweit im Sinne einer “Spiritualität der globalen Solidarität” (LS 240).
 
https://www.itpol.de/klimasynode-von-unten-im-rheinischen-braunkohlerevier-verabschiedet-erklaerung-an-amazonassynode-in-rom/

20191018_Hubert-Perschke_9936 © r-mediabase
Beschreibung:
Dateiname: 20191018_Hubert-Perschke_9936
EXIF Daten Brennweite 32 mm
Belichtungszeit 1/60 Sek.
Blende F 5
ISO 800
Kamera NIKON D800
IPTC Daten Bildunterschrift:
Datum: 20191018
Fotograf:
Ort:
Ortsteil:
Überschrift:
Stichworte:
Copyright:
Download nur für angemeldete Benutzer