Hiroshima-Gedenken in Dortmund

Hiroshima-Gedenken in Dortmund

Zum Gedenken an den Abwurf der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki hatten die Internationalen ├ärzte gegen den Atomkrieg (IPPNW)  am 6. August zu einer Kundgebung auf dem Platz von Hiroshima eingeladen.  Die rund 100 Teilnehmenden zogen nach der Kundgebung zum Gingkobaum am Rande des Friedensplatzes. Die Einlader konnten unter den Rednerinnen und Rednern u.a. die Bundestagsabgeordnete der SPD Sabine Poschmann und den Bundestagsabgeordneten Marco B├╝low (parteilos) begr├╝├čen. F├╝r die Bundestagsabgeordnete Ulla Jelpke (Die Linke) verlas die Kreisvorsitzende der Linken Cornelia Wimmer deren Rede.

hiroshima-gedenken-0003-060820_p1080096_dxo
Copyright: © r-mediabase
Bildinformationen: |Gedenken an die Atombombemabw├╝rfe auf Hiroshima und Nagasaki
Dateiname: hiroshima-gedenken-0003-060820_p1080096_dxo

W├Ąhlen Sie f├╝r den Download ein entsprechendes Bild aus der Reihe der kleineren Bilder aus. Dieses Bild wird anschlie├čend 'oben' angezeigt und kann mit einem Button heruntergeladen werden. Der Download ist nur f├╝r angemeldete Besucher freigegeben.