Hanau. #SayTheirNames. Hamburg 22 Feb 2020

Am 19. Februar 2020 hat ein Nazi in Hanau 9 Menschen gemordet und 6 Menschen teils schwer verletzt. Menschen im Alter von 20 bis 37 Jahren. Menschen, wie du und ich. Menschen, die ein Kriterium aufwiesen, das dem Nazi ausreichte. Nicht-wei├č. Besucher einer Sisha-Bar. Fremd. Welches Kriterium h├Ątte ihm noch gereicht, eine Kippa, schwul, alternativ, links, Kopftuch? Wie kann es sein, da├č die faschistische Gefahr von unserer politischen Klasse erst heute erkannt wird? Wie kann es sein, da├č unser Verfassungsschutz diese Gefahr vorgeblich erst jetzt erkannt wird?

Es tut mir weh, wenn in meinem Freundeskreis liebe Menschen ├Ąu├čern, sie haben Angst um ihr Leben. Es tut mir gut. da├č Menschen aus unterschiedlichen kulturellen Kreisen hier gemeinsam und solidarisch gegen Nazismus auftraten. Menschen aus j├╝dischen und potentiell islamischen Kreisen. In ihren Reden bezogen sie sich aufeinander. Wie sch├Ân.

 

Hamburg, 08. M├Ąrz 2020, Ernst Wilhelm Gr├╝ter 

 

Junge Menschen erinnern an die Opfer des faschistischen Anschlags von Hanau #SayTheirNames
Copyright: [at] 2020 Ernst Wilhelm Grueter

Copyright: @ 2020 Ernst Wilhelm Grueter
Bildinformationen: Junge Menschen erinnern an die Opfer des faschistischen Anschlags von Hanau #SayTheirNames| / Ort: Hamburg / Datum: 22.02.2020 / Fotograf: Ernst Wilhelm Grueter _ewg_
1/500 Sek. F 6.3|Dateiname: 20200222_EWG__2220010_DxO
Download nur für angemeldete Benutzer