Hamburg: Leave No One Behind – Evacuate All Camps

Die Flüchtlinge in den Lagern, insbesondere in Griechenland, aber auch hier in dt. Auffanglagern, leiden besonders unter Corona. Extrem viele Menschen auf engstem Raum, in den griechischen Lagern, in dt. Auffangzentren und überall dort, wo Menschen, die aus ärmsten Ländern kommen, in Deutschland und erbärmlichen Bedingungen arbeiten müssen (Erntehelfer, Fleischindustrie). Heute vormittag, am 23. Mai 2020 fand auf dem Hamburger Rathausmarkt eine Kundgebung mit hunderten Menschen statt.

#LeaveNoOneBehind #EvacuateTheCamps #HH2305

Seebrücke Leave No One Behind
Copyright: © 2020 Ernst Wilhelm Grueter|r-mediabase.eu
Bildinformationen: Seebrücke Leave No One Behind|Ein Organisator der Seebrücke
1/400 Sek. F 5|Dateiname: 20200523_ewg__5230007
Download nur für angemeldete Benutzer  

Externe Links

Veranstalter: Stellungnahme der Veranstalter zu den Beschränkungen durch das Oberlandesgericht Morgenpost: Aus der Hamburger Morgenpost​​ Norddeutscher Rundfunk: Norddeutscher Rundfunk

Veranstalter u.a.

(alle Links führen auf Facebook)

Interventionistische Linke Hamburg, Flüchtlingsrat Hamburg, Sea-Watch und Seebrücke Hamburg