Gipfeltreffen am Dreiländereck

76 Jahre Jahre nach Hiroshima kam es zu einem für alle Zuschauer völlig unerwarteten Großereignis bei Aachen am Dreiländereck von Belgien, Niederlande und Deutschland. Bundeskanzlerin Merkel überraschte, ähnlich wie nach Fukushima, mit einem Abschiedsgeschenk ihrer Kanzlerschaft und unterzeichnete mit den Regierungschefs der Niederlande, Mark Rutte, und Belgien, Alexander De Croo, den Atomwaffenverbotsvertrag.

Aachen war ein wohl gewählter Ort dieser historischen Unterzeichnung: Denn in jeweils kaum 100 km Entfernung lagen in jedem dieser Länder US-amerikanische Atomwaffen und die Stationierungsländer verstoßen damit eklatant gegen die vom Atomwaffenverbotsvertrag als völkerrechtswidrig geächteten Massenvernichtungswaffen.

'Gipfeltreffen' zum AVV am Dreiländereck
Copyright: © r-mediabase
Bildinformationen: 'Gipfeltreffen' zum AVV am Dreiländereck|Bündnis Aachener gegen Atomwaffen
Dateiname: 20210806-0040-gipfeltreffen-zum-avv-am-dreilaendereck-scaled

Wählen Sie für den Download ein entsprechendes Bild aus der Reihe der kleineren Bilder aus. Dieses Bild wird anschließend 'oben' angezeigt und kann mit einem Button heruntergeladen werden. Der Download ist nur für angemeldete Besucher freigegeben.