Gedenken an die Weisse Rose

Unser Widerstand begann mit dem Widerspruch ÔÇŽ

Am gestrigen Sonnabend, den 27. Februar 2021, 11.00 Uhr fand am Denkmal f├╝r die Wei├če Rose, Volksdorf – (N├Ąhe U-Bahnstation Volksdorf) eine Kundgebung zum 78. Jahrestag der Ermordung der Mitglieder der ÔÇ×Wei├čen RoseÔÇť mit vielleicht 90 Teilnehmer:innen statt. Liste der Unterst├╝tzer und Rede

Das Denkmal Weisse Rose (K├╝nstler Franz Reckert, 1978)
Copyright: ┬ę 2021 Ernst Wilhelm Grueter, Alle Rechte vorbehalten, ewgfoto[at]posteo.de
Bildinformationen: Das Denkmal Weisse Rose (K├╝nstler Franz Reckert, 1978)|
Dateiname: 20211227-26-00-_c271229

W├Ąhlen Sie f├╝r den Download ein entsprechendes Bild aus der Reihe der kleineren Bilder aus. Dieses Bild wird anschlie├čend 'oben' angezeigt und kann mit einem Button heruntergeladen werden. Der Download ist nur f├╝r angemeldete Besucher freigegeben.
 

Veranstaltet von der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) Hamburg und unterst├╝tzt von Auschwitz-Komitee in der Bundesrepublik Deutschland e. V., Deutscher Freidenker-Verband Landesverband Nord e.V., DKP Wandsbek, Willi-Bredel-Gesellschaft Geschichtswerkstatt e.V., Friedensinitiative Bramfeld, Kuratorium Gedenkst├Ątte Ernst Th├Ąlmann e.V., , Arbeitsgemeinschaft Jugendweihe Gro├č-Hamburg e.V., Motorradclub Kuhle Wampe

Wei├če Rose am 27.2.2021 Heikes Rede
wikipedia Weisse Rose
wikipedia Weisse Rose Hamburg