Friedensforum Göttingen: Ostermarsch-Kundgebung am 3. April 2021

20210403_023_kpw
Copyright: kpw-photo
Bildinformationen: |
Dateiname: 20210403_023_kpw

Wählen Sie für den Download ein entsprechendes Bild aus der Reihe der kleineren Bilder aus. Dieses Bild wird anschließend 'oben' angezeigt und kann mit einem Button heruntergeladen werden. Der Download ist nur für angemeldete Besucher freigegeben.
 
Das Friedendsforum Göttingen (GöFF) veranstaltete am Samstag, den 3. April 2021, eine Kundgebung anlässlich des Ostermarsches 2021. Die Kundgebung fand unter Corona-Bedingungen vor dem Alten Auditoriumsgebäude statt.

Es sprachen:

Der Kollege Ecki Stedeler, der im Koordinierungskreis des GöFF mitarbeitet, hat die gewerkschaftlichen Position zur Frage Frieden und zu den Ostermärschen zusammengefasst

Der Koll. Martin Kirsch (IMI) berichtet über die Militarisierung der deutschen Außenpolitik

Alexander Steffen, IPPNW (Ärzte …) sprach zur Rolle von Atomwaffen im Kontext von Kriegsvorbereitungen

Christine Rose, die ebenfalls dem Koordinierungskreis des GöFF angehört, sprach zur Entwicklung von Kampfdrohnen in Deutschland

Luzie von “Friday For Future” (FFF) thematisierte den Zusammenhang von Klimawandel und Krieg

Gunnar Siebecke vom Koordinierungskreis des GöFF leitete die Kundgebung