Katastrophale FlĂĽchtlingspolitik der “Wertegesellschaft”

In der AnkĂĽndigung zum Vortrag “Fluchtursachen-Fluchtwege-FlĂĽchtlingspolitik” vom Mittwoch, dem 11. Juni, wird auf den bekannten Philosophen Slavoj Zizek verwiesen: „Vor einigen Jahren traf die EU nahezu unbemerkt die ominöse Entscheidung eine gesamteuropäische Grenzpolizei einzurichten, um das Gebiet der EU nach auĂźen abzuschotten und so den Zustrom von Immigranten zu verhindern. Dies ist die Wahrheit der Globalisierung: Die Errichtung neuer Mauern, um das wohlhabende Europa vor der Flut der Immigranten zu schĂĽtzen. Die grundlegende Kluft ist die zwischen denjenigen, die in der Sphäre des Wohlstands einbezogen und denen, die aus ihr ausgeschlossen sind  Die einzige echte Lösung ist die, die wahre Mauer einzureiĂźen, nämlich die sozioökonomische; das heiĂźt die Gesellschaft zu verändern, so dass die Menschen nicht länger verzweifelt versuchen, ihrer Welt zu entfliehen.” (Lettre International, Ausgabe 71/2005).

Klaus JĂĽnschke ist ein engagierter und profunder Kenner der Europäischen Ausgrenzungs- und katastrophalen Menschenrechtspolitik unserer “Wertegesellschaft”, ihrer historischen Ursachen, aber auch der persönlichen Lebenssituationen von FlĂĽchtlingen. Engagiert in der Sache ist auch Wolfgang Uellenberg-Van Dawen, der frĂĽhere DGB-Vorsitzende in Köln. Hier AuszĂĽge aus dem Vortrag von Klaus JĂĽnschke und den Einlassungen von Wolfgang Uellenberg-Van Dawen zur Kölner Situation ab Minute 20.30.

Die Tondoku mit AuszĂĽgen finden Sie hier!

Friedensbildungswerk Köln hier!

Runder Tisch für Flüchtlingsfragen Köln hier!

Fluchtursachen – Fluchtwege – Fluechtlingspolitik, eine Veranstaltung zur Fluechtlingspolitik mit Klaus Juenschke und Wolfgang Uellenberg-Van Dawen in Koeln
Copyright: © Hans-Dieter Hey, all rights reserved
Bildinformationen: Fluchtursachen – Fluchtwege – Fluechtlingspolitik, eine Veranstaltung zur Fluechtlingspolitik mit Klaus Juenschke und Wolfgang Uellenberg-Van Dawen in Koeln|
1/100 Sek. F 5|Dateiname: 4_20150610_hdh_3279_20150611_1621335918
Download nur für angemeldete Benutzer