CUBA mi amor…

…der etwas andere Fotoband ĂĽber Kuba. Der Journalist Peter Chemnitz setzt als einleitenden Essay einen Liebesbrief an seine kubanische Ehefrau, in dem er die komplizierte Landesgeschichte in unterschiedlichen Blickwinkeln, den der Einheimischen und den der Fremden, allgemein verständlich beschreibt. Die teils mit Augenzwinkern durch den Verleger kommentierten Fotos hinterlassen den Einrduck eines Kubas, wie es derzeit erlebbar ist. Mit dem Charme der Momentaufnahme, lebensnah, nicht durch Fotofilter verschönt oder geglättet, ohne aufgesetzten Versuch Ikonen der Fotogeschichte zu schaffen, nimmt uns Peter Chemnitz in seinen Fotografien mit in den Alltag der Kubaner nach Zusammenbruch des Ostblocks und anhaltender Wirtschaftsblockade, in eine Zeit kleiner Schritte hin zur zaghaften Entstehung eines Mittelstandes, der Ă–ffnung zu religiösen Freiheiten vor allem nach dem ersten Papstbesuch 1998. Manchmal sehr nah am Einzelnen, aber auch die Szenerie im Blick, taucht der Betrachter ein in den Augenblick, ist Teil des Geschehens oder fĂĽhlt sich hineingezogen. Wenn vor der Kamera posiert wird, dann wie vor einem Freund, mit Stolz eigene Befindlichkeit vorfĂĽhrend. Dieses Vertrauen hat Peter Chemnitz sich durch seinen tiefen Respekt, seine Liebe zu Land und Leuten aufgebaut. FĂĽr die Sicht auf Kuba eine wichtige Ergänzung zu den bisherigen Bildbänden, vorrangig die romatische Seite des Inselstaates im Focus habend, sollte „CUBA mi amor“ in keiner BĂĽchersammlung zu Kuba fehlen. (Alexander Atanassow)

Peter Chemnitz:
CUBA mi amor  
Herausgeber: Alexander Atanassow / Kunstblatt-Verlag  
208 Seiten mit 215 Farbfotos
27 x 24 cm, Festeinband, Fadenheftung  
ISBN 978-3-9815797-2-7 Preis: 29,95 € | 30,90 € (A) | 39,90 sFr (CH)  

Seit März 2015 im Buchhandel

3_CUBA_Zwieberhaendler
Copyright: (C) Peter Chemnitz, all rights reserved
Bildinformationen: 3_CUBA_Zwieberhaendler|
1/100 Sek. F 4|Dateiname: 3_cuba_zwieberhaendler_20150330_1564419018
Download nur für angemeldete Benutzer