David Rovics: America Left

David Rovics wurde in New York City geboren, wuchs in Connecticut auf und lebt mit Frau und Tochter in Portland/USA. Mit mehreren Arbeiterjobs hielt sich das Mitglied der internationalen Gewerkschaft IWW jahrelang ├╝ber Wasser. Seit 1990 zog er als “amerikanischer akustischer Protests├Ąnger” durch die USA, sp├Ąter durch Europa. David Rovics f├╝hrt die gro├če Tradition von Woody Guthrie, Pete Seeger und Phil Ochs heute weiter.

Mit seinen Liedern spielt er die Geschichte sozialer Bewegungen und historischer Personen, bewahrt so vor ihrem Vergessen und geht die gegenw├Ąrtige Politik von Donald Trump scharf an. Auch in K├Âln war er wiederholt. Rovics spielte k├╝rzlich im Kohlebergbau Hambacher Forst und nun im Allerweltshaus K├Âln, um ├╝ber die linke Bewegung in den USA zu berichten.

Immer wieder ermutigt die Ausgebeuteten der Welt zum Zusammenhalt, um sich stark zu machen. Ratlos ist er ├╝ber die weltweiten Rechtsbewegungen oder ├╝ber Menschen, die sich nicht mehr an Politik beteiligen und sich damit offenbar f├╝r ihren weiteren Niedergang entscheiden. Trotz der gegenw├Ąrtigen politischen Hoffnungslosigkeit macht David Rovics mit seinen Liedern immer wieder Mut.

“In der Auff├╝hrung am 17. Mai im Allerweltshaus K├Âln, von Attac K├Âln organisiert, besingt er die Zeiten zwischen Burnie Sanders und Trump, den neuen Rassismus, Amokl├Ąufe, Anti-Waffenproteste, Klimaleugner und Black Lives Matter”. (Aus der Ank├╝ndigung) Lieder und Interview sind in englischer Sprache und nicht ├╝bersetzt. (Text und Fotos: Hans-Dieter Hey)

Liedertexte in deutscher Bearbeitung hier!

20180517_HDH_0024
Copyright: © r-mediabase
Bildinformationen: 20180517_HDH_0024|Konzert David Rovicx im Allerweltshaus K├Âln
1/30 sec F 2.2|Dateiname: 20180517_hdh_0024_20180519_1997943359
Download nur für angemeldete Benutzer