29.11.2019 Köln Klimaaktionstag mit 20.000 Teilnehmern

Das Aktionsbündnis „Climate Action Köln“, ein Zusammenschluss von „Fridays for future“ mit den unterschiedlichsten Initiativen und Parteien, hatte für den 29.11.2019 zum 4. globalen Klimaaktionstag nach Köln mobilisiert. Unterstützung leistete erstmalig Arsch Huh mit einem bunten Bühnenprogramm. Dem Aufruf folgten gut 20.000 Menschen.

Die Forderungen des Bündnisses nach einem Ende der Kohleförderung, einer die Umwelt schonenden Landwirtschaft und einem nachhaltigen Verkehrskonzept fanden sich auch in den fantasievoll gestalteten Transparenten und Plakaten der Demonstrationsteilnehmer wieder. Aber auch Anregungen, wie der Einzelne selbst zum Klimaschutz beitragen kann, wurden aufgezeigt.

Trotz der seit Monaten vorgetragenen Appelle, endlich zu handeln, hat die Politik bislang kaum nennenswerte Maßnahmen zum Schutz des Klimas ergriffen. Um den Forderungen den nötigen Nachdruck zu verleihen, griff ein Teil der Demonstranten zum Mittel des zivilen Ungehorsams und blockierte den Zugang zum Institut der Deutschen Wirschaft.

20191129_maziel_001 Copyright: Martin+Zielinske, all rights reserved
Beschreibung:
Dateiname: 20191129_maziel_001
EXIF Daten
keine Kameradaten vorhanden
IPTC Daten Bildunterschrift:
Datum:
Fotograf:
Ort:
Ortsteil:
Überschrift:
Stichworte:
Copyright: Martin+Zielinske, all rights reserved
Download nur für angemeldete Benutzer